Cyber Security unterwegs – im Urlaub

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email
Share on linkedin
Share on xing

Endlich Urlaub! Cyber Security gehört dazu. 

der Sommer ist da und alle machen sich auf den Weg in den Urlaub. Neues entdecken, mit dem Camper unterwegs oder in einer Ferienwohnung irgendwo in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Und auch Fliegen ist wieder möglich. Also – ab an den Strand, in die Berge und in die Natur. Umso wichtiger, dass du auch an Cyber Security unterwegs denkst.

Vor dem Start in den Urlaub – Datensicherung!

Besonders wichtig ist es, dass du vor deinem Start in  den Urlaub eine Sicherung von deinem Smartphone und (falls du ihn mitnimmst) auch von deinem Laptop erstellst. Gehe dabei gründlich vor und erstelle eine Vollsicherung. D.h. sichere alle Daten deines Mobil Gerätes. Lege diese an einen sicheren Ort – am Besten in ein Schliessfach oder einen Tresor. Dann hast du keinen Stress, falls dein Smartphone oder Laptop abhanden kommt oder beschädigt wird. 

Was noch unbedingt ins Urlaubsgepäck gehört ist die Rufnummer mit der du ggf. deine SIM Karte bei deinem Telekommunikation’s Anbieter sperren lassen kannst. Diese Info kannst du als schriftliche Notiz mitnehmen oder in einer sicheren Cloud speichern. Bitte nicht nur im Smartphone notieren, denn – wenn es weg oder defekt ist kannst du nicht mehr darauf zugreifen.. :-/

WLAN unterwegs und überall.. ??

Unterwegs kannst du feststellen, wie es um die Netzabdeckung in Deutschland bestellt ist. Leider nicht überall gut. Aber wir bleiben optimistisch und bauen darauf, dass alles besser wird..

Immer mehr Campingplätze bieten inzwischen WLAN an. Auch in Hotels, Pensionen oder in Ferienwohnungen gehört die Internetverbindung inzwischen zum Standard. Genau wie an den Bahnhöfen, im Zug und am Flughafen. 

Vorsicht – Mitleser im Urlaub..

Aber Vorsicht – offene WLAN Zugangspunkte – sogenannte WLAN Hotspots – sind eben – offen! Sie sind nicht verschlüsselt und nicht abgesichert. Zuhause hast du die Konfiguration deines WLAN-Routers im Griff und kannst vorgeben, wer sich anmelden kann und wer nicht. Das ist an öffentlichen Zugangspunkten anders. Hier ist der Zugang meist sehr einfach – das Passwort ist öffentlich verfügbar. Und wer sich im Netzwerk bewegt, kann die Kommunikation der anderen Teilnehmenden „mitlesen“. 

Cyber Security unterwegs – VPN Tunnel als Schutz 

Es gibt sogenannte VPN Software, die einen verschlüsselten Tunnel aufbaut und somit verhindert, dass die Daten Kommunikation im Netzwerk mitgelesen werden kann. VPN steht für Virtual Privat Networking. Es wird also ein virtuelles, privates Netzwerk eingerichtet. Die Verbindung zum Zielsystem wird verschlüsselt und ist nicht auslesbar. 

Meine Tipp’s: 

Wenn du viel unterwegs bist und wenn du dabei vertrauliche Daten oder Emails bearbeiten musst, solltest du dir unbedingt ein solches System einrichten. Dies Software gibt es für Smartphones, für Laptops und auch für Tablets. Einige Beispiele findest du unten in den Links. 

Und bitte – auf gar keinen Fall Online Banking Aktionen ohne VPN durchführen!!

Link zu F-Secure VPN

Link zu Heise Download – Open VPN

Und noch ein Tipp: Nutze WLAN in einem Coworking Space, wenn du unbedingt Online Banking machen musst oder deine Emails abrufen. Dort findest du meistens schnelles Internet, einen Drucker und guten Kaffee. Es gibt inzwischen in vielen Urlaubsgegenden solche Büros. Dort kannst du dich stundenweise einmieten und kriegst meist noch einen guten Kaffee 🙂

Digital Detox

Eine gute Gelegenheit einmal für ein paar Tage oder Wochen das Smartphone auszuschalten und auf den Laptop verzichten. Probiere das mal aus – du wirst feststellen, wie sehr es dir fehlt und vielleicht auch, wie oft du eigentlich auf dein Mobiles Teil schaust. Nutze die Zeit um dein eigenes Online-Verhalten mal kritisch zu hinterfragen und zu reflektieren. Das führt manches mal zu ganz guten Erkenntnissen.

Und noch ein wichtiger Tipp den du nach dem Urlaub auch in den Alltag mitnehmen kannst: 

Schalte dein Smartphone abends in den Flugmodus! Den Wecker kannst du trotzdem nutzen, aber du verhinderst, dass sich ggf. Schadsoftware in der Nacht unbemerkt verbreitet.

Also – geniess den Sommer und bleibe sicher! Nutze dein Cyber Security Wissen auch im Urlaub. 

Einen schönen Sommer und gute Erholung!

Urlaub am Meer Cyber Security
error: Content is protected !!

Jetzt zum Newsletter eintragen:

Suchbegriff eingeben

Login